Fünf Tipps für ein winterfestes Haus

Wind, Frost und Schnee: Das Haus muss im Winter viel aushalten. Winterfit wird das Eigenheim mit diesen fünf Tipps.  

Wie Garten und Terrasse, sollte auch das Haus vor dem ersten Schneefall einen Wintercheck durchlaufen. Denn bei mangelnder Vorbereitung können Frost und Schnee vermeidbare Schäden verursachen. Außerdem empfiehlt es sich rechtzeitig Schneeschaufel, Split und Co zu besorgen. Denn für Gehwege vor dem Grundstück gilt die Räumpflicht. Welche Maßnahmen sind nun zu treffen?    

Der IMMO-Kurier Artikel von Ornelia Wächter erklärt, welche fünf Punkte beim Wintercheck des Hauses beachtet werden sollten.

1. Heizanlagen und Thermen rechtzeitig warten lassen.

2. Die Prüfung der Wasserleitungen verhindert das Zufrieren.

3. Fassaden- und Fenstercheck: Ist alles dicht?

4. Ein Blick aufs Dach lohnt sich, denn durch undichte Stellen kann Wasser ins Dämmmaterial eindringen.

5. Bei Schnee sind die Gehwege zu räumen. 

© Shutterstock
Wintercheck für das Haus vermeidet Schäden.